Strategien für Konto-Management beim Roulette
roulette-spiele.JPG

Eurogrand Roulette Beste Auswahl im Netz

Zwar spielen die meisten von uns Roulette wegen des Unterhaltungswertes - sind wir aber wirklich ehrlich, müssen wir zugeben, dass unser ultimatives Ziel beim Spiel darin besteht, so oft wie möglich und so viel wie möglich zu gewinnen. Schließlich macht es niemals Spaß, Geld zu verlieren!

Leider gibt es keinen todsicheren Weg, beim Roulette konstante Gewinne zu garantieren. Dies beruht auf der Tatsache, dass es letztendlich mehr auf Glück ankommt als auf ein effektives Roulette-System. Es gibt aber einige Tipps, die Sie nutzen können, um Ihren Kontostand zu steigern und höhere Gewinnausschüttungen an den Tischen zu genießen.

Bevor Sie Roulette spielen, müssen Sie festlegen, auf welche Art von Runde Sie aus sind. Sind Sie auf der Suche danach, ein eher konservatives Spiel mit längeren Runden zu spielen oder bevorzugen Sie den Reiz eines hohen Risikos nach dem Motto "Alles oder Nichts"?

Das Erstgenannte ist etwas, das als Glücksspiel mit niedriger Varianz bezeichnet wird. Dabei setzen Sie Ihr Guthaben ein, um so viele Zahlen wie möglich auf dem Roulettetisch abzudecken. Dies gibt Ihnen die realistische Chance, eine höhere Zahl von Gewinnen zu genießen, die allerdings geringere Erträge haben.

Diese Spielweise wird normalerweise von Anfängern bevorzugt oder denen, die ein geringeres Guthaben haben, mit dem sie spielen können. Wenn Sie in diese Kategorie gehören, dann sollten Sie immer mit Chips von niedrigem Wert spielen. So ist es Ihnen möglich, Ihre Einsätze über so viele Zahlen zu streuen, wie es nur geht. Dieser Ansatz reduziert das Risiko und ermöglicht Ihnen längere Spielsitzungen. Wie allerdings bereits erwähnt ist die Auszahlung dabei oft niedrig oder ausgeglichen, sodass Sie nicht erwarten sollten, in den Genuss großer Gewinne zu kommen. Trotzdem ist es ein hervorragender Weg, durch den neue Spieler sich mit dem Spiel auseinandersetzen und die verschiedenen Wettmöglichkeiten erkunden können, sowie für solche mit einem begrenzten Budget, um etwas Spaß mit diesem großartigen Zeitvertreib zu haben.

Die andere Herangehensweise ist eine hohe Varianz. Diese ist gekennzeichnet durch ein hohes Risiko mit der Möglichkeit großer Belohnungen. Dies erfordert aber von Ihnen den Einsatz Ihres Kontostands nach der Methode "Alles oder Nichts". Das kann bedeuten, dass Sie den Nervenkitzel erleben, auf den Sie aus sind. Ist das Glück aber nicht auf Ihrer Seite, verringert sich Ihr Kontostand sehr schnell. Andererseits können Sie aber auch einigen sehr großzügigen Gewinnen entgegensehen.

Wenn Sie Roulette nach der Methode einer hohen Varianz spielen, besteht einer der wichtigsten Gewinntipps darin, sich bei den Einsätzen an die Wetten auf einzelne Zahlen zu halten. Wählen Sie fünf oder sechs Nummern auf dem Tisch aus und beschränken Sie jeden Einsatz auf ungefähr ein Fünftel Ihres gesamten Kontoguthabens. Wenn Sie so spielen, kann eine einzige Gewinnzahl zu beträchtlichen Erträgen führen.

Dies sind die beiden wichtigsten Methoden, durch die Sie Ihr Roulette-Konto managen und den Stand erhöhen, wenn Sie in einem Online-Casino spielen. Glück ist das wesentliche Element beim Roulette-Spiel, da keine Gewinnsysteme oder bewährte Strategien existieren. Werden aber diese Hinweise zusammen mit unseren Tipps für Roulette-Gewinne eingesetzt, können sie viel zur Unterstützung beitragen, um Ihre Gewinne zu maximieren.