Gedanken, die jeder Anfänger hat, wenn er zum ersten Mal einen Einsatz platziert

Ihre erste Wette in einem Online-Casino ist eine große Sache. Sie könnte der Anfang eines Hobbys fürs Leben sein, der Beginn einer neuen Karriere als professioneller Spieler oder irgend etwas dazwischen.

Wenn Sie anfangen, in Online-Casinos zu spielen, dann gibt es eine Menge Dinge, die Sie wissen müssen. Wenn Sie aber Ihre Hausaufgaben gemacht, die Empfehlungen zur Auswahl eines vertrauenswürdigen, lizenzierten Online-Casinos gelesen und sich daran gehalten haben, dann sollte Ihnen das einen Großteil Ihrer Befürchtungen nehmen.

Leider gibt es keine Therapie gegen die Beklommenheit, die Sie vielleicht beim Platzieren Ihrer ersten Wette empfinden werden – schließlich wissen Sie ja nicht, wohin das alles führen wird. Sie könnten gewinnen und am Ende mehr haben als am Anfang. Oder aber Sie könnten alles verlieren, was Sie riskiert haben. Das liegt in der Natur eines jeden Casino-Spiels.

Wir werden uns hier mit einigen der Gedanken befassen, die den meisten Glücksspiel-Anfängern durch den Kopf gehen. So wird Sie zumindest das Wissen beruhigen, dass Sie nicht alleine sind.

Für welches Casino-Spiel sollte ich mich entscheiden?

Falls es Sie nicht sofort zu einem bestimmten Casino-Spiel hinzieht, stehen Sie zunächst vielleicht vor der Qual der Wahl.

Ihre Entscheidung für ein bestimmtes Spiel wird zumeist abhängen vom Typ Ihrer Persönlichkeit, von Ihrer Risikobereitschaft sowie von der Frage, ob Sie häufigere Kleingewinne bevorzugen oder ein Auge auf den großen Jackpot geworfen haben.

Wenn Sie Spiele bevorzugen, bei denen es auf Geschicklichkeit ankommt, werden Sie sich an Blackjack oder Video-Poker versuchen wollen. Diese Spiele geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr Können gegen das Haus auf die Probe zu stellen. Wenn mit einer soliden Basis-Strategie gespielt wird, haben beide Spiele außerdem einen Hausvorteil von 1% oder weniger, was günstig ist, wenn Sie auf Ihre Wettergebnisse noch einen gewissen Einfluss haben möchten.

Reine Glücksspiele wie manche Online-Slots oder Keno locken mit hohen Auszahlungen. Allerdings brauchen Sie ein Guthaben, das groß genug ist, um beim Spiel von bestimmten Slots die auftretende Volatilität und Varianz aushalten zu können. Gut ist, dass Sie bei den meisten Slots selbst bestimmen können, wie viel Sie riskieren wollen. Seien Sie sich aber dessen bewusst, dass Sie in bestimmten Momenten das Maximum setzen oder eine bestimmte Zusatzwette abschließen müssen, um sich für einen Anspruch auf den großen Jackpot zu qualifizieren.

Was ist, wenn ich verliere?

Das ist vermutlich der häufigste Gedanke, den Menschen haben, wenn sie zum ersten Mal in einem Casino wetten.

Wenn diese Frage für Sie ein Grund zur Sorge ist, dann sollten Sie sich ehrlich damit auseinandersetzen. Was würde passieren, wenn Sie die Wette verlieren? Wenn Sie dadurch bankrott gehen würden, Ihre Rechnungen oder Ihren Lebensunterhalt nicht mehr bezahlen könnten, dann sollten Sie das Spiel so nicht machen.

Bei jeder Wette, die Sie im Casino platzieren, sollten Sie den Verlust einkalkulieren und gewillt sein, die Summe als Ausgabe für Unterhaltungszwecke abzuschreiben. Wenn Sie das nicht können oder nicht wollen, dann sollten Sie Ihren Wetteinsatz so weit verringern, bis Sie sich damit wohlfühlen. Denken Sie immer daran, dass das Spiel keinen Stress, sondern Vergnügen bereiten soll.

Was werde ich im Falle eines Gewinns mit dem Geld machen?

Das ist vermutlich eine der angenehmsten Seiten des Glücksspiels: Sich auszumalen, was Sie alles tun werden, wenn Sie den ganz großen Gewinn an Land ziehen. Werden sie Ihre Schulden abzahlen, in Urlaub fahren oder sich vielleicht etwas Extravagantes kaufen? Die Möglichkeiten sind endlos (natürlich in Abhängigkeit von der Höhe Ihres Gewinns), und Träumen ist immer schön.

Sie sollten jedoch ein bisschen realistisch bleiben und sich darüber im Klaren sein, wie viel Sie bei Ihrem Spiel und mit Ihrem Einsatz tatsächlich gewinnen können. Wenn Sie Craps, Roulette oder Blackjack spielen, dann werden Sie keine Millionengewinne machen, wie das bei Slots mit progressivem Jackpot möglich wäre.

Wenn Sie allerdings lernen, Blackjack mit einer soliden Basis-Strategie zu spielen, dann können Sie in einer einzigen Sitzung mehr Profit machen als mit Slots. Entscheidend ist, dass Sie ein klares Ziel haben und realistisch sind.

Was ist, wenn ich einen Fehler mache?

Diese Gedanke ist besonders in herkömmlichen Casinos von Bedeutung, vor allem wenn Sie an Tisch-Spielen mit Dealer und weiteren Spielern teilnehmen. Sie könnten befürchten, dass jemand über Sie lachen oder ungehalten reagieren wird, weil Sie nicht genau wissen, was Sie tun.

Das Gute an Online-Casinos ist, dass Ihnen niemand zusieht und niemand mitbekommt, was Sie beim Spiel tun (es sei denn, Sie nutzen Spiele mit einem Live-Dealer). Trotzdem haben Sie immer auch die Möglichkeit, ein bestimmtes Spiel im "Übungs-Modus" kostenlos zu trainieren, bis Sie sich sicher genug fühlen, es tatsächlich zu spielen. Außerdem können Sie auch bezüglich Ihres Fortschritts beim Spiel nicht wirklich Fehler machen, da Sie von der Software durch das Spiel geführt werden. Einen wirklichen Fehler machen Sie nur, wenn Sie Video-Poker oder Blackjack spielen, ohne eine Basis-Strategie zu kennen, oder wenn Sie beim Würfeln oder Roulette Sucker-Wetten platzieren, die dem Haus einen größeren Vorteil verschaffen.

All diese Gedanken sind völlig normal. Wenn Sie wissen, wie Sie damit umzugehen und was Sie zu erwarten haben, dann werden Sie Ihre erste Wette im Casino unbeschwerter genießen können. Denken Sie immer daran: Spaß zu haben ist das wichtigste bei der Sache!